Benefizkonzert Stadthalle Erlangen 
18. 12. 2009
 

Stellprobe und letzte Besprechungen
  

Einsingen - höchst konzentriert sowohl bei den Damen als auch bei den Herren.

 
Begrüßung durch die Herren Kretschmann (BR) und OB Balleis, der zur Jubiläumsveranstaltung gratuliert:

 30 Jahre Benefizkonzert zu Gunsten der Lebenshilfe,
25 Jahre unter Leitung von Herrn Zimmermann

von ihm dirigiert 

"Lobt den Herrn der Welt"
mit Chor und Orchester;

die a-capella-Lieder der Chöre,
abwechselnd dirigiert  von 
Frau Schliederer
("Cäcilia" Großenseebach),

Frau Loza ("Waldeslust" Zeckern)

und Frau Brenner ("Harmonie" Neuhaus),
verantwortlich für das Chorprogramm.

Traditionell: das gemeinsame Schlusslied: "O du fröhliche"

und der Dank an die Akteure.

Wir sind dankbar, dass wir wieder dabei sein durften. Besonders beeindruckend fanden wir die harmonische Zusammenarbeit zwischen allen Beteiligten, die hervorragende Disziplin der drei Chöre mit dem spürbaren Willen, sich als eine klangharmonische Chorgemeinschaft zu präsentieren. Dass uns dies gelungen ist, beweist nicht nur der Zeitungsartikel, sondern auch viele positive Rückmeldungen. Daher mein herzliches Dankeschön an alle, die sich gemeinsam auf den Weg begeben und mit diesen Bildern eine bleibende Erinnerung geschaffen haben, um vielen Menschen und nicht zuletzt sich selbst eine Weihnachtsfreude zu bereiten.

photos: JP