Chor

Vorstand
Chorleitung andere Chöre
  

 

Über das Singen




 

 

 
 
 
 
 
 

Unser Chor
   ist ein gemischter Chor,  
gehört zur
Sängergruppe Höchstadt
des
Sängerkreises Erlangen-Forchheim 
im
Fränkischen Sängerbund 
und ist damit Mitglied im weltgrößten Chorverband,


dem Deutschen Sängerbund, der sich seit Februar 2005
Deutscher Chorverband nennt.

  

Unser Chor
probt jeweils
donnerstags von 19.30 Uhr bis 21. 30 Uhr
im Sportheim des TSV Neuhaus
(she. auch
aktuelles)
Wir bereiten uns jährlich
auf ein größeres Konzert vor.
Das ist im Wechsel
die
Sommerserenade im Schlosshof Neuhaus
oder ein 

Geistliches/Advents- bzw. 
Weihnachtskonzert.
Mit unseren Liedern,
die sowohl aus dem weltlichen wie
geistlichen  Bereich stammen,
umrahmen wir das Jahr über
zahlreiche kleine und große
Veranstaltungen.

Neuzugänge - vor allem männliche -
sind jederzeit herzlich willkommen,
Notenkenntnisse sind nicht erforderlich
jedoch Freude am mehrstimmigen Singen.
"Schnuppern" ist immer donnerstags möglich.

Wie kann man sich (an)melden? >>>



 

 

 

 
 
 

 
 


 
Die Vorstandschaft
(im Jahre 2015 neu gewählt)



Mitglieder der engeren Vorstandschaft:

  1. Vorsitzende:

Bärbel Corazza

2. Vorsitzende:

Ramona Kerschbaum

3. Vorsitzende:

Erika van Lent

Schriftführung:

Monika Lenhart

Kassenführung:

Wolfgang Hanusch

 
v.l.n.r.:
R. Schickert, 2. V., B. Corazza, 1. V.

Frau Anny Ruß, die dem Verein insgesamt 26 Jahre im Vorstand, 
davon 22 Jahre als 1. Vorsitzende zur Verfügung stand, 
wurde am 9. April 2005 im Rahmen des Frühlingskonzertes 
zur Ehrenvorsitzenden ernannt.

Mitglieder der erweiterten  Vorstandschaft:

Beisitzer/in  
für den Sopran: Sieglinde Lamprecht
                     für den Alt: Katharina Paulus
                     für den Tenor: Christian Bentfeld
                     für den Bass: Thomas Gundelwein
Chorleitung: Christiane Brenner









    
    
    

 
   Stimmgabel

    Stimmgabel

Chorleitung:

 Christiane Brenner,

musikalische Leitung seit März 1999,
Chorleiterin mit
"staatlicher Anerkennung im Laienmusizieren",
seit 25. September 2010
Gruppenchorleiterin der Sängergruppe Höchstadt.


Links: FSB-Präsident Peter Jacobi; 3. von links: Frau Christiane Brenner;
 rechts: Bundeschorleiter Karl-Heinz Malzer

Am 28. April 2002 fand in Eckenthal die Bundesversammlung des Fränkischen Sängerbundes statt. 
Zu diesem Anlass erhielt Chorleiterin Frau Christiane Brenner ihre Urkunde,
 wie auch fünf andere Chorleiter und Chorleiterinnen, die die staatliche Anerkennung erworben haben.


 
weiter
 
zur nächsten Seite
>>>